Rettungsdienst Eschenburg GmbH Foto: Nina Sonnenberg

05.02.2019

Ausbildung gestartet

Gruppenbild Abschlussfeier Notsanausbildung 2018 Begrüßung der neuen Auszubildenden: (von links) Jens Christ (Ausbildungsleitung) mit den angehenden Notfallsanitäterinnen Johanna Koch und Lena Göbel.

Im Februar haben  Lena Göbel und Johanna Koch die Ausbildung zur Notfallsanitäterin bei der gemeinnützigen Rettungsdienst Eschenburg GmbH begonnen. Die Ausbildung ist in einen schulischen Teil sowie Praktika auf Rettungswachen und in Kliniken unterteilt. Für den betrieblichen Teil der Ausbildung sind Göbel und Koch auf den Rettungswachen des RDE im Lahn-Dill-Kreis eingesetzt.  Die schulischen Ausbildungsabschnitte absolvieren beide am DRK Bildungszentrum in Marburg. Einblicke in den Klinikalltag werden durch entsprechende Praktika ermöglicht, die ebenfalls im Lahn-Dill-Kreis durchgeführt werden.


Jens Christ, Ausbildungsleitung bei RDE, überreichte den beiden angehenden Notfallsanitäterinnen zur Begrüßung eine Schultüte. Während der kommenden drei Jahre werden die Azubis eng durch die Praxisanleiter und die Ausbildungsleitung betreut. „Diese intensive Begleitung und die Qualität unserer Ausbildung sind uns wichtig. Wir stehen immer als Ansprechpartner zur Verfügung, egal ob bei Fragen oder Problemen. Zudem organisieren wir Übungstage und leiten die beiden neuen Kolleginnen im Einsatzdienst an. Wir freuen uns, die beiden in unserem Team begrüßen zu können“, erklärt Christ.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rettungsdienst Eschenburg GmbH